transparent & ökologisch

Sechs gute Gründe, uns Ihre Kleidung zu geben

  1. Wir informieren umfassend
    und wahrheitsgemäß, was mit den gesammelten Textilien passiert.

  2. Wir sammeln unter eigenem Namen
    und vergeben keine Namens- und Markenlizenzen an gewerbliche Sammler und Recyclingfirmen.

  3. Wir haben für unsere Sammlung
    eine Genehmigung und stellen keine Container ohne Erlaubnis der Grundstückseigentümer auf.

  4. Wir verpflichten uns
    beim Verkauf der Sammelware alle abfall-, zoll- und steuerrechtlichen Bestimmungen einzuhalten.

  5. Die Erträge
    aus den Sammlungen werden diakonischen und sozialen Aufgaben zugeführt.

  6. Sammelergebnisse und Vermarktung
    der Kleidung an Sortierbetriebe werden gegenüber dem Dachverband FairWertung offen gelegt und unterliegen einer externen Kontrolle.

Mani

Mani

Wir sind Mitglied im Dachverband FairWertung

Der Dachverband FairWertung e.V.

Der Dachverband FairWertung ist der Zusammenschluss gemeinnütziger Altkleidersammler in Deutschland. Der Dachverband selbst sammelt und verwertet dabei keine Gebrauchttextilien. Vielmehr hat FairWertung einen verbindlichen Verhaltenskodex für gemeinnützige Kleidersammlungen entwickelt und umgesetzt.

Gemeinnützige Altkleidersammler, die nach dem Verhaltenskodex sammeln, dürfen mit dem Namen und Zeichen FairWertung für ihre Altkleidersammlungen werben.
Daher gilt: Wenn auf einem Sammelzettel oder Altkleidercontainer das Zeichen FairWertung abgebildet ist, wird die Sammlung nach dem Verhaltenskodex für gemeinnützige Kleidersammlungen von FairWertung durchgeführt.

Für Verbraucher/innen ist das Zeichen von FairWertung damit eine Orientierungshilfe, wenn sie ihre aussortierten Textilien verantwortungsvoll und für einen guten Zweck spenden möchten.

Öffnet externen Link in neuem FensterLINK zur Homepage des Achverbandes FairWertung

Mani

Bekleidung aussortieren und dabei helfen

In Ihrem Kleiderschrank ist kein Platz mehr, er quillt schon über? Eine gute Gelegenheit, sich ans Aussortieren zu machen und alles weg zu geben, was man seit über einem Jahr nicht mehr getragen hat.

Ältere Kleidung und Schuhe weg zu geben, zu spenden, hilft anderen ein besseres Leben zu führen. Voraussetzung dazu ist aber, Sie spenden an eine zertifizierte soziale Einrichtung, wie z.B. an die LILA KLEIDERSAMMLUNG der DIAKONIE Landshut.

Wichtig dabei ist auch, dass Sie damit Müll vermeiden und somit Treibhausgase, die die Umwelt zerstören. Sie handeln umweltfreundlicher und mit sozialer Verantwortung, wenn Sie und gebrauchte Textilien und Schuhe spendieren. Sie haben dazu verschiedene Möglichkeiten:

  • Sie werfen die Ware in unsere lila Kleidercontainer.
  • Sie bringen Sie in unsere 4 Gebrauchtwarenhäuser in Altdorf, Landshut, Rottenburg und Vilsbiburg.

Ein Großteil der Kleidung wird von uns in den Textilabteilungen unserer Gebrauchtwarenhäuser weiterverkauft, zu extrem günstigen Preisen. Der Erlös aus allen spendierten Waren kommt ausschließlich unserer sozialen Arbeit zu Gute!

Vergelt’s Gott für Ihre Spende